Miss Tuning Kalender 2015: Veronika vor Traumkulissen

Veronika Klimovits ist die amtierende Miss Tuning. Auf der Tuning World Bodensee setzte sich die 25jährige im Mai 2014 gegen 19 weitere Finalistinnen durch und trug stolz die Krone auf dem schönen Haupt davon. Und damit kam auch ein Berg Arbeit auf die Heilpraktiker-Azubine zu. Zu den Aufgaben der Queen gehört nicht nur, die Tuning-Szene standesgemäß bei Events zu vertreten, sondern auch, auf den Motiven des traditionellen Wandkalenders zu glänzen. Die 2015er-Auflage des Monatswerks wurde vor atemberaubenden Kulissen in Kenia produziert. Hinter der Kamera stand Fotograf Max Seam und rückte neben der Miss auch scharf getunte Automobile ins Sonnenlicht Afrikas. Für Seam war dieser Auftrag kein Neuland: Er ist auch für die Tuning-Kalender der vergangenen Jahre verantwortlich.

Landschaft und Lokal-Kolorit
Wie die Fotos vom Making-of ahnen lassen, dürfen wir uns wieder auf einen absoluten Blickfang an der Wand freuen. Veronika hatte auf jeden Fall viel Spaß bei den Aufnahmen und genoss die Eigenheiten der Location: ,Besonders spannend fand ich es, in einem Zelt mitten in der Wildnis in Satao Elerai zu wohnen. Beim Styling am Morgen ist eine Elefantenherde nur zehn Meter an meinem Zelt vorbeigezogen", erzählt die 25-Jährige. Neben der faszinierenden Landschaft und Wildtieren standen auch die landestypische Lebensweise und Luxus an Stränden und in Golfresorts auf dem Programm. Sogar die koloniale Vergangenheit Kenias wurde in Szene gesetzt: Ein Motiv wurde im ältesten Hotel Nairobis, dem Sarova Stanley, fotografiert.

Hochgelegte Tuning-Autos
Als Tuning-Königin muss Veronika natürlich brillieren, aber auch getunte Fahrzeuge dürfen nicht zu kurz kommen. An diesem Punkt griff freundlicherweise die kenianische Tuning-Szene ein, die sich mit Freude an der Kalenderproduktion beteiligt. Mit Tuning im europäischen Sinne haben die kenianischen Autos allerdings nicht viel zu tun. Hier gilt eher das Motto ,höher", statt ,tiefer". Viele der Mobile wurden im Rallye-Stil umgebaut und eines der gezeigten Fahrzeuge war erst kürzlich beim Offroad-Event ,Rhino Charge" dabei.

Ab Herbst 2014 bestellbar
Der fertige Miss Tuning Kalender 2015 kann ab Herbst 2014 auf der Homepage der Tuning World Bodensee bestellt werden. Der Preis steht noch nicht fest, dürfte sich aber nicht wesentlich von den 25 Euro der 2014er-Auflage unterscheiden. Wie gehabt, ist auch die neue Auflage des Monatswerks auf 1.500 Exemplare beschränkt.

Lesen Sie auch:

Heiße Kurven in Kenia