Das sind die neuen Gesichter von TopGear TV

Noch im Mai 2016 kehrt TopGear TV auf die Fernsehbildschirme zurück – zumindest auf die der britischen Fernsehzuschauer. Die Sendung war im letzten Jahr ausgesetzt worden, nachdem Hauptmoderator Jeremy Clarkson gegenüber dem Produktionsteam handgreiflich wurde. Bislang war jedoch noch nicht bekannt, wer neben dem Radiomoderator Chris Evans und dem Schauspieler Matt LeBlanc das Moderatorenteam ergänzen soll. Jetzt hat die BBC den Vorhang vor der neuen Besetzung gelüftet.

Sechs Gesichter und ein anonymer Rennfahrer
Das ehemalige Trio aus Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond wird künftig durch ein Sextett ersetzt. Die neuen Moderatoren neben Chris Evans und Matt LeBlanc heißen: Eddie Jordan, Sabine Schmitz, Chris Harris und Rory Reid. Alle sechs haben eines gemeinsam: einen ganz besonderen Bezug zum Automobil. Ergänzt werden die sechs ,menschlichen" TV-Moderatoren durch den anonymen Rennfahrer ,The Stig", der seit 2002 teil der Show ist.

Motorjournalisten, Rennfahrer und ehemalige Formel-1-Team-Besitzer
Eddie Jordan war einst der Besitzer eines Formel-1-Rennstalls mit Fahrern wie Heinz-Harald Frentzen oder Ralf und Michael Schumacher. Die deutsche Sabine Schmitz, die auch als ,Königin des Nürburgrings" bezeichnet wird, ist seit 15 Jahren die erste weibliche Verstärkung im TopGear-TV-Moderatorenteam. Und dann wären da noch die beiden Motorjournalisten Chris Harris und Rory Reid. Harris ist bereits durch seine spektakulären Youtube-Videos bekannt, während sich der noch recht unbekannte Reid bei einem Casting gegen anderen Bewerber durchsetzen konnte.

Für jeden soll etwas dabei sein
Chris Evans sagte über die neue TopGear-TV-Besetzung: ,Wir haben für jeden etwas dabei: den Amerikaner Matt LeBlanc, der schon sein ganzes Leben lang ein Autonarr ist, einen furchtlosen Geschwindigkeitsteufel in Form von Sabine Schmitz, einen allwissenden, lustigen und vielschichtigen Charakter namens Eddie Jordan, Chris Harris, der als Autotester jede Menge Unsinn im Kopf hat, und Rory Reid, der mich bei den Castings einfach umgehauen hat."

Lesen Sie auch:

Gallery: Sechs Moderatoren und ,The Stig"