Mercedes: Neue Vielfalt der kompakten Familienmitglieder

Die im November 2011 von Mercedes gestartete neue Kompaktwagen-Generation kann große Erfolge verbuchen. Im ersten Halbjahr 2014 verkauften sich die kleinen Schwaben um A-, CLA- und GLA-Klasse zusammen 215.205-mal. Verständlich, dass Mercedes das Modellangebot seiner Kompaktklasse-Familie weiter ausbaut. Fünf neue Modellversionen der drei Erfolgsmodelle bringen die Stuttgarter jetzt auf den Markt.

Vierter Allrad-Benziner
Nach dem A 250, dem A 250 Sport und dem A 45 AMG debütiert jetzt im A 220 ein weiterer A-Klasse Benziner mit Allradantrieb. Der Neue im Bunde schöpft 184 PS aus seinem Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor. Die Pferde beschleunigen die A-Klasse in 7,4 Sekunden auf 100 km/h. Der Verbrauch liegt im Schnitt bei 6,3 Liter auf 100 km.

Neuer Selbstzünder im CLA
Der Motor des CLA 200 CDI hat jetzt 2,2 statt 1,8 Liter Hubraum, die maximale Leistungsausbeute beträgt 136 PS und das maximale Drehmoment 300 Newtonmeter. Mit zusätzlichen Optimierungen in der Motoreneffizienz drückt Mercedes trotz Vergrößerung des Hubraums den Verbrauch auf 4,1 Liter Diesel auf 100 km im Schaltwagen. Wählt man das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, sind es laut Mercedes sogar 0,1 Liter weniger. Die gleiche Motorenbasis teilt sich der CLA 200 CDI jetzt mit dem CLA 220 CDI. Bei gleichem Hubraum von 2,2 Liter mobilisiert das bereits erhältliche stärkere Diesel-Coupé 170 PS und 350 Newtonmeter Drehmoment. Optional sind jetzt beide Fahrzeugvarianten mit Allradantrieb und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe bestellbar.

Neuer Basisdiesel für den GLA
Mit dem GLA 180 CDI ergänzt Mercedes die Modellpalette der GLA-Klasse um ein Einstiegsmodell. Die Eckdaten des Einsteigers: 1,5 Liter Hubraum, eine Leistung von 109 PS und ein maximales Drehmoment von 260 Newtonmeter im Drehzahlbereich von 1.750 bis 2.500 U/min. Das macht den GLA 180 CDI bis zu 190 km/h schnell. Der kombinierte Verbrauch liegt bei vier Liter im Handbetrieb beziehungsweise bei 3,9 Liter auf 100 km mit Siebengang-Automat.

Eco-Modus
Alle neuen Motoren erfüllen durch die Bank weg die Abgasnorm Euro 6 und sind serienmäßig mit einer Start-Stopp-Automatik ausgerüstet.

Bestell- und Verkaufsstart
Die neuen Modelle können ab sofort, die neue Allrad-A-Klasse ab 31. Juli 2014 bestellt werden. Ab September 2014 stehen sie dann bei den Händlern. Die Preise der Neuen in der Kompakt-Familie von Mercedes sind noch nicht bekannt.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Mehr Motoren, mehr Varianten