Curry-tastische Sonderausstellung bei VW

Es ist das meist verkaufte VW-Produkt auf der ganzen Welt. Nun widmet man dem Klassiker aus Wolfsburg eine eigene Sonderausstellung im VW-Museum. Und die Rede ist nicht vom Käfer, sondern von der Currywurst! Seit 1973 wird in der werkseigenen Fleischerei nach einem streng geheimen Rezept die VW-Currywurst hergestellt. Die Liebe zur Marke VW geht dabei sogar so weit, dass der Kunstdarm, in den die Wurst gefüllt wird, mit dem Aufdruck ,Volkswagen Originalteil" versehen wird. Nachdem 2014 bereits ein Verkaufsrekord mit rund sechs Millionen Würsten aufgestellt wurde, fand die Currywurst 2015 sogar 7,2 Millionen Abnehmer.

Die Sonderausstellung im VW-Museum führt die Besucher neben der VW-Currywurst auch an andere "Curryiositäten" heran. So kann man beispielsweise einen Curry-Saft probieren oder erschnuppern, welches Wurst-Gewürz man gerade vor der Nase hat. Auch der verrückte Currywurst-Bulli aus Österreich dürfte in der Ausstellung zu sehen sein. Vom 3. März bis zum 29. Mai 2016 steht das VW-Museum ganz im Zeichen der Currywurst. Wohl bekomms!

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: VW huldigt der Currywurst