BMW Welt übergibt 45 M4 GTS an ihre neuen Besitzer

Der magische Buchstabe M steht bei BMW-Fahrzeugen eigentlich für ,Motorsport". Aber am 25. Mai 2016 könnte er auch ,mächtig Leistung" oder ,Millionen" bedeutet haben. Insgesamt wurden im Rahmen der ,M Days" in der BMW Welt 73 M-Modelle mit rund 34.000 PS ihren neuen Besitzern übergeben.

45 starke GTS-Highlights
An jenem Tag war die gesamte Automobilauslieferung in der BMW Welt für M-Kunden reserviert, darunter die 20 Drehteller der großen Premierenfläche. Das Highlight: Verteilt auf zwei Gruppen wurden insgesamt 45 BMW M4 GTS übergeben, gemeinsamer Motorstart inklusive. Sogar für den Chef der BMW Welt, Helmut Käs, etwas besonderes: ,Noch nie haben wir so viele PS auf einmal ausgeliefert", staunte Käs.

Millionenwerte in München
Zur Veranschaulichung dienen die Eckdaten des BMW M4 GTS. Der 500 PS starke Ableger des M4 Coupé wurde speziell für die Rennstrecke konzipiert, eine Nordschleifenzeit von 7:28 Minuten spricht für sich. Trotzdem ist der maximal 305 km/h schnelle GTS alltagstauglich. Nur 700 Exemplare sind geplant, jedes davon kostet 142.600 Euro, jedes ist bereits verkauft. Wir rechnen schnell zusammen und stellen fest: Über 6,4 Millionen Euro teures Blech an einem Ort.

Lesen Sie auch:

Starker Feiertag