Mansory hat den Bentley Bentayga getunt

Die verrückteste Tuning-Messe der Welt steht schon wieder vor der Tür. Vom 1. bis 4. November 2016 findet in Las Vegas (Nevada, USA) die SEMA Show statt. Dieses Jahr mit dabei ist auch der Fahrzeugveredler Mansory. Was die Luxustuner mit im Gepäck haben? Einen ziemlich stark überarbeiteten Bentley Bentayga.

Breitbau-Kit für den edlen Briten
Ja, richtig gehört, die für einen etwas fragwürdigen Geschmack bekannte Firma aus dem bayrischen Brand ,veredelt den Bentley Bentayga zum ultimativen Luxus-SUV". Dafür wird der gewaltige Brite zuerst mit einem Carbon-Breitbaukit versehen – Schürzen, Schweller, Motorhaube, Dachspoiler, Diffusor mit Doppelendrohren, Sie kennen das Spiel. Dabei soll das Kit den Bentayga aber nicht nur schöner machen, sondern auch noch den Abtrieb und die Kurvengeschwindigkeiten erhöhen.

Riesige Felgen mit riesigen Reifen
In den Radhäusern wohnt nach der Mansory-Behandlung eine Rad-Reifenkombination mit XXL-Abmessungen. Wie klingen 23-Zöller mit 295er-Schlappen für Sie? Gut? Dann ist der Mansory Bentayga Ihr neues Auto. Darüber hinaus sollten Sie mit einer Leistungssteigerung einverstanden sein, denn bei der Serien-Power von 608 PS und 900 Newtonmeter Drehmoment belässt es der Tuner natürlich nicht.

Serien-Power? Von wegen ...
Zum Umfang des Motor-Upgrades gehören ein Sportendschalldämpfer sowie ein neues Motormanagement. Anschließend wartet der 6,0-Liter-Zwölfzylinder mit 701 PS und 1.050 Newtonmeter auf seinen Einsatz. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h ist zwar schon der normale Bentayga das schnellste Serien-SUV der Welt, doch Mansory holt noch einmal zehn Kilometer pro Stunde mehr raus.

Preisgestaltung nach dem persönlichen Geschmack
Bei der Innenraumgestaltung ist der Kunde König. Sie haben Lust auf ein Aluminium-Pedalset oder ein griffiger gestaltetes Airbag-Lenkrad? Kein Problem. Und deshalb gibt es auf Wunsch von individuell gestickten Fußmatten bis zur handgefertigten Komplettlederausstattung einfach alles, um ja jedem zukünftigen Mansory-Bentley-Besitzer gerecht zu werden. Nach diesen speziellen Ansprüchen richtet sich dann später aber auch der Preis. Ein Bentayga von der Stange kostet mindestens 208.488 Euro.

Lesen Sie auch:

Luxus-SUV mit mehr … Luxus?!