Rennspiel Forza Horizon 3 steht in den Startlöchern

Rennspiele auf dem PC, der Xbox oder der Playstation sind so beliebt wie nie. Für die Älteren sind sie gern genutzte Chancen, unerreichbare Traumwagen an weit entfernten Schauplätzen an ihr Limit zu bewegen, für die Jüngeren sorgen solche Spiele schon im Kindes- und Jugendalter für eine große Faszination am Thema Auto. Einer der Szene-Riesen hört auf den Namen ,Forza" und kündigt nun mit ,Forza Horizon 3" den bisher größten und schönsten Teil der Serie an.

Von Südeuropa geht's nach Australien
Nachdem die ersten beiden Teile von Forza Horizon in den USA und in Südeuropa spielten, wird diesmal in Australien ordentlich Gas gegeben. Die frei befahrbare Spielwelt soll dabei doppelt so groß werden wie beim Vorgänger – und dort führte die Strecke schon von Nizza bis in die Toskana. Vom trockenen Outback über grüne Dschungel bis zu pulsierenden Großstädten bietet Horizon 3 ein sehr breites Spektrum an verschieden Schauplätzen. Bei der Erstellung der Spielwelt wurde besonders auf die realitätsgetreue Darstellung des Himmels großen Wert gelegt: Eine spezielle 12K-HDR-Kamera hat die 24 Stunden dauernden Tag- und Nacht-Zyklen des Spiels aufgezeichnet.

350 Autos im Spiel
Genug von Landschaften und dem Himmel darüber: Die wirklichen Stars in Horizon 3 sind natürlich die Autos. 350 verschiedene Fahrzeuge wird es geben, neu dazu gekommen sind besonders viele Offroader wie beispielsweise der Ariel Nomad oder der Ford Raptor. Die Autos lassen sich mit einer riesigen Bandbreite an Tuningteilen sowie Felgen individualisieren. Auch können eigene Folierungen erstellt und über den im Spiel integrierten Shop an andere Zocker ,verkauft" werden.

Spielkonzept und Sound
Beim Spielkonzept bleibt Horizon 3 seinen Vorgängern treu und versetzt den Spieler in die Rolle des Organisators eines Musik-Festivals, das durch Australien tourt und mit Hilfe verschiedener Herausforderungen beliebter gemacht werden muss. Dabei färbt das Spielziel auch auf die Musik ab, die aus den Autoradios tönt. Doch wer will schon Musik hören, wenn man auch dem Ferrari-V12 lauschen kann, dessen Sound vom Ayers Rock zurückgeworfen wird? Nicht nur da könnte sich der ewige Gegner Gran Turismo definitiv mal etwas abschauen. Das Wichtigste zum Schluss: Forza Horizon 3 erscheint am 27. September 2016 und ist sowohl auf der Xbox One als auch auf dem PC mit Windows 10 spielbar.

Lesen Sie auch:

Größer, schöner und schneller