Das ist der neue BMW M4 DTM Champion Edition

Da war sich jemand seiner Sache aber verblüffend sicher. Noch am gleichen Abend des hauchdünnen DTM-Titelgewinns für Werksfahrer Marco Wittmann präsentierte BMW sogleich das Championship-Zuckerl für die Fans. Die Münchner feiern Wittmanns zweiten DTM-Fahrertitel nach 2014 mit dem 500 PS starken M4 DTM Champion Edition.

Näher am Rennsport
Und alle, die beim M4 GTS leer ausgegangen sind, erhalten nun eine Art zweite Chance, denn BMWs beflügeltes Rennstrecken-Special und das neue DTM-Titelgeschenk sind sich erfreulich ähnlich. Ja, auch der M4 DTM Champion Edition 2016 erhält den 3,0-Liter-Biturbo mit Wassereinspritzung, 500 PS und 600 Newtonmeter (69 PS und 50 Newtonmeter mehr als im normalen M4). Damit geht es in 3,8 Sekunden von 0-100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 305 km/h. Weitere Rennsport-Highlights sind ein einstellbares 3-Wege-Gewindefahrwerk, Keramikbremsen, eine Titan-Abgasanlage und abgedunkelte Räder (vorne 19, hinten 20 Zoll) mit Michelin-Cup-2-Sportreifen. ,Es ist uns eine Freude, die Leistungen von Marco zu ehren, indem wir auch 2016 anlässlich seines DTM-Fahrertitels eine BMW M4 DTM Champion Edition auflegen", sagt M-GmbH-Chef Frank van Meel. ,Näher am Rennsport war bislang keine unserer Editionen angelehnt."

Viel Carbon
Von außen erkennt man den M4 DTM Champion Edition an jeder Menge neuer Carbonteile. Der Frontsplitter, die seitlichen Flicks in der Frontschürze, die Spiegelkappen, die Seitenschwelleraufsätze, der Heckdiffusor sowie der feststehende Heckflügel sind aus dem leichten Material. Von dem man offenbar trotzdem noch einen ganzen Haufen überhatte, denn auch die Motorhaube und das Dach sind beim neuesten Editions-M4 aus der schwarz-grauen Faser. Das erinnert schon alles recht stark an den in Windeseile ausverkauften M4 GTS. Allerdings wird es wohl nicht wenige geben, die den nur in Weiß erhältlichen M4 DTM Champion Edition mit seiner Zusatzfolierung im Stile der BMW-DTM-Renner deutlich attraktiver finden.

Nur 200 Stück
Ziemlich ansehnlich geht es bei der Champion Edition auch innen zu. Es gibt Carbon-Schalensitze, große Mengen an Alcantara und einen weißen Überrollbügel. Eine Rückbank gibt es hingegen – wie im M4 GTS – nicht. Demgegenüber glänzt die Champion Edition jedoch mit etwas mehr Komfort bei der Serienausstattung. Das große Navi-Infotainmentsystem, eine Klimaanlage, LED-Scheinwerfer sowie Parksensoren sind ab Werk dabei. Sollten Sie jetzt schon ganz heiß sein auf BMWs Sieger-Sonder-M4, dann ist es ratsam, wenn Sie sich zügig auf den Weg zum BMW-Händler ihres Vertrauens begeben. Die M4 DTM Champion Edition ist nämlich auf nur 200 Exemplare limitiert. Der Preis liegt bei 148.500 Euro.

Lesen Sie auch:

500 PS zum DTM-Titel