Brabus baut das schnellste Cabrio der Welt

Die Tuning-Spezialisten von Brabus in Bottrop haben wieder zugeschlagen: Im Rahmen des 24-Stunden-Rennens in Le Mans (18. bis 19. Juni 2016) hat das Unternehmen den quasi schnellsten Föhn der Welt präsentiert. Das ,850 Biturbo Cabrio" basiert auf der stärksten Version des S-Klasse-Cabrio von Mercedes-AMG und stemmt fast so viel Leistung wie das Le-Mans-Siegerauto von Porsche.

850 PS und 1.150 Newtonmeter
Den V8-Biturbo-Motor des Basisfahrzeug S63 4Matic bringt Brabus mit einer geschmiedeten Kurbelwelle, größeren Zylinderbohrungen, geschmiedeten Kolben und Hochleistungspleuel von serienmäßigen 5,5 auf rund 5,9 Liter Hubraum. Mit größeren Turbos, einem modifizierten Krümmer, dickeren Downpipes, einer Edelstahl-Abgasanlage, einer Carbon-Ansaugung und einer speziell abgestimmten Software wächst die Leistungsausbeute von 585 auf gewaltige 850 PS. Das Drehmoment steigt von ohnehin schon Antriebswellen-zerberstenden 900 Newtonmeter auf noch beeindruckendere 1.450 Newtonmeter. Die Kraft wird aus Rücksicht auf die technischen Komponenten allerdings elektronisch auf 1.150 Newtonmeter begrenzt. Derart gestärkt sprintet das 850 Biturbo Cabrio in 3,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Der Standardwert liegt bei 3,9 Sekunden. 200 km/h erreicht das Power-Cabrio nach 9,4 Sekunden, Schluss ist erst bei frisurzerstörenden 350 km/h.

Carbon und Goldbeschichtung
Auch optisch hat Brabus beim S-Klasse Cabrio Hand angelegt. Aerodynamik-Komponenten aus Sichtcarbon verleihen dem Fahrzeug eine sportlichere Optik. Konkret handelt es sich dabei um einen Frontspoiler, einen Diffusor, einen Heckspoiler, diverse Lufteinlässe sowie Spiegelkappen. Ein Tieferlegungsmodul bringt das Frischluft-Monster der Erde um 15 Millimeter näher. Die breiten Kotflügel werden von gewaltigen Schmiederädern im Format 21 Zoll ausgefüllt. Zu den optischen Highlights dürfte definitiv die auffällige ,Gold Heat Reflection" auf Ansaug- und Ladeluftrohren zählen.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Frischluft-Rakete aus dem Ruhrpott