Spezieller Smart zur Fashion Week in Berlin

Mode trifft Mobilität: Nicht zum ersten Mal ergibt diese Kombination ein interessantes Ergebnis. Dieses Mal entsprang der Zusammenarbeit von Smart und der Stylistin Veronika Heilbrunner ein ganz besonderer Fortwo Brabus, der im Rahmen der Berliner Fashion Week (17. bis 19. Januar 2017) zu sehen ist.

,Tailor made" von Smart
Veronika Heilbrunner gehört zu den einflussreichsten Stylistinnen und Streetstyle-Ikonen der Welt. Kein Wunder also, dass der Autohersteller Smart gerade Sie für eine Werbekampagne pünktlich zur Fashion Week in Berlin ausgewählt hat. Der Smart Fortwo Brabus entstammt den Individualisierungs-Programm ,tailor made" und ist ein absolutes Einzelstück. Neben dem von Heilbrunner kreierten Farbton ,Velvet Blue" trägt der kleine City-Flitzer Felgen in ,Royal Gold". Beide Farben wurden in das ,tailor made"-Programm von Smart aufgenommen und stehen nun allen Kunden zur Verfügung.

Rubinrot im Innenraum
Auch der Innenraum wurde ganz auf die Wünsche der Stylistin abgestimmt. Schwarzes Leder dominiert Sitze, Türverkleidungen und Instrumententafel. Als Kontrast wurde eine Linse in Rubinrot in den Schaltknauf eingelassen. Außerdem trägt der Fahrersitz die Initialen Heilbrunners in der Kopfstütze. ,Es war eine inspirierende Erfahrung für mich, statt Mode ein Auto zu gestalten. Ich wollte mit Farben und Materialien experimentieren, um etwas ganz Persönliches zu kreieren", so Veronika Heilbrunner.

Ab nach Berlin
Der Smart Fortwo, den Kunden dank dem ,tailor made"-Programm fast genau nachbauen können, steht am 18. und 19. Januar in der Appel Design Galerie in Berlin Mitte und kann von 12 bis 18 Uhr besichtigt werden. Begleitet wird das Exponat von Bildern der Modefotografin Sabrina Theissen und einem Film mit Hintergrundinfos zur Entstehung sowie einem Interview mit Veronika Heilbrunner.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Fortwo trifft Streetstyle-Ikone