Exklusives Markendebüt auf dem Genfer Autosalon 2017

Ein neuer Stern wird beim Genfer Autosalon 2017 (9. bis 19. März) am automobilen Himmel erscheinen. Ja, das italienische Gestaltungshaus Italdesign schickt eine neue Automarke namens Italdesign Automobili Speciali ins Rennen. Und zwar mit einem streng limitierten Supersportwagen.

Bei dem neuen Modell von Italdesign wurde um ein modulares Chassis aus Kohlefaser und Aluminium eine ziemlich scharfkantige Carbon-Karosserie gezimmert. Der Wagen ist 4,84 Meter lang, 1,97 Meter breit und lediglich 1,20 Meter hoch. Angetrieben wird er von einem 5,2-Liter-V10-Saugbenziner. Weitere technische Daten wie PS-Leistung, Drehmoment oder Gewicht sowie Informationen über Getriebe oder Antriebsart gibt es noch nicht.

Dafür wirft der Hersteller bereits mit Fahrleistungen um sich: 0-100 km/h soll in 3,2 Sekunden möglich sein, die Höchstgeschwindigkeit wird 330 km/h betragen. Sie wollen in den Genuss dieses Sportwagens kommen? Dann sollten Sie sich beeilen. Nur fünf Exemplare will Italdesign Automobili Speciali bis Ende 2017 nach persönlichen Kundenwünschen bauen. Wie es danach mit dem neuen Hersteller weitergehen wird? Ob weiterhin nur sportliche Fahrzeuge für solvente Sammler die Fertigungshallen in Moncalieri verlassen werden? Wir sind gespannt.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Exklusives Markendebüt in Genf