Fostla macht einen Audi R8 Spyder zum Einzelstück

Sie fahren einen Audi R8 V10 Spyder und sind genervt, dass Sie nicht der einzige Glückliche in Ihrem Golfclub sind? Keine Angst, die Folien-Spezialisten von Fostla aus Hannover können Ihnen weiterhelfen. Zumindest soll das der extravagante Umbau suggerieren, den die Tuner nun fertiggestellt haben.

Bunter Hund
Den größten Effekt bei der Umgestaltung des Cabrios hat die Vollfolierung in Gold-Chrom-Matt mit glanzschwarzen Akzenten. Getönte Scheinwerfer und Rückleuchten tragen zum ,bösen" Look genauso bei wie die schwarz pulverbeschichteten Felgen. Gewindefedern von KW legen den Audi tiefer, Distanzscheiben lassen die Räder satter im Radhaus stehen.

620 PS im V10-Sauger
Auch unter der Haube des Mittelmotorsportlers hat sich etwas getan. Ein Sportluftfilter von BMC und ein Software-Tuning der Fostla-Partnerfirma PP-Performance bringen den V10-Sauger von serienmäßigen 525 auf 620 PS. Ein Auspuff-Umbau mit Klappen-Endschalldämpfer und Steuerung per Fernbedienung soll für eine überwältigende Geräuschkulisse sorgen. So viel Exklusivität, Hingucker-Optik und Leistung hat allerdings auch einen Preis: satte 15.000 Euro ruft Fostla für einen Umbau dieser Art auf. Viel Geld, dass sich vielleicht auch sinnvoller investieren ließe.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Bling-Bling für 15.000 Euro