Das britische SUV siegt überraschend in zwei Kategorien

Die anlässlich der Automesse in New York vergebenen ,World Car Awards" sind stets für eine Überraschung gut. 2016 holte der Mazda MX-5 den Sieg, jetzt ging die Krone an den Jaguar F-Psce. Und damit nicht genug: Das SUV siegte auch in der Designwertung.

Doppelsieg für Jaguar
75 Motorjournalisten aus 24 Ländern, darunter sieben aus Deutschland, fällten die Entscheidung, den Jaguar F-Pace im Jahr 2017 zum Gesamtsieger vor dem Audi Q5 und dem VW Tiguan zu küren. Im Designwettbewerb stach der F-Pace das Mercedes S-Klasse Cabriolet und den Toyota C-HR aus. Bereits 2013 hatte in dieser Kategorie der Jaguar F-Type gesiegt.

Klassensiege für deutsche Marken
Zum ,World Luxury Car" wurde die Mercedes E-Klasse gewählt, der Porsche 718 ist ,World Performance Car". Mit dem Titel ,World Green Car" darf sich der Toyota Prius schmücken und zu guter Letzt wurde der reichweitenverlängerte BMW i3 zum ,World Urban Car".

Lesen Sie auch:

Gallery: Das beste Auto der Welt