Irres Aerodynamik-Kit für den P100D vorgestellt

Nur 2,7 Sekunden auf Tempo 100, eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h und bis zu 613 Kilometer Reichweite: Das Tesla Model S P100D hängt fast alle anderen Autos ab. Allerdings bleibt das Design der Limousine eher unauffällig. Wer das ändern möchte, kann sich nun an Prior Design wenden. Der Tuner präsentiert ein Aerodynamik-Kit für den P100D.

Unauffällig war gestern
Die Anbauteile, deren Optik unter die Kategorie ,Geschmackssache" fällt, wird wahlweise aus Duraflex-Kunststoff oder Vollcarbon gefertigt. Im Angebot sind ein neuer Stoßfänger samt Spoilerlippe, eine Heckschürze inklusive Diffusor und Spoiler sowie ein Seitenschweller-Satz. Innen mixt Prior Leder und Alcantara mit Carbon.

Fette Schlappen
Abgerundet wird der Breitbau-Tesla durch PD5-Forged-Räder im Zehn-Speichen-Design. Sie tragen vorne Reifen im Format 245/30 ZR21, hinten sind Gummis der Größe 295/25 ZR21 aufgezogen. Ein elektronisches Tieferlegungsmodul von H&R sorgt für die optische Ausfüllung der Radkästen. Preise für den tiefen Tesla gibt es bei Prior Design auf Anfrage.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Tiefergelegter Tesla