Dynamiq GTT 115 Hybrid: Porsche Design ist mit im Boot

Solvente Porsche-Fans sollten jetzt aufhorchen: Bald gibt es ihre Lieblingsmarke auch als Schiff. Der monegassische Yacht-Bauer Dynamiq kündigt die GTT 115 Hybrid an, ein exklusives Boot mit Aluminiumkörper. Im September 2017 sollen die Auslieferungen beginnen.

Weniger ist mehr
Allerdings trifft der Begriff ,Meeres-911" eher weniger zu, denn an der GTT 115 Hybrid ist nicht die Sportwagen-Marke beteiligt, sondern das Designbüro, welches einst von F. A. Porsche gegründet worden war. Viele werden die Kleidung, Düfte und Taschen von ,Porsche Design" kennen oder schon einmal an einem Laden vorbeigegangen sein. Doch zurück zum Schiff: GTT steht für ,Grand Turismo Transatlantic", 115 kennzeichnet die Länge in Fuß. Umgerechnet sind das 35 Meter, es sind auch Modelle mit 100 Fuß (30,5 Meter) und 85 Fuß (26 Meter) in Planung. Keine irrwitzigen Längen für Übersee-Yachten. Doch genau das ist so gewollt, wie Dynamiq-Chef Sergej Dobroserdow sagt: ,Unsere Kunden wollen sich von 50- oder 60-Meter-Yachten ,downsizen", um den Stress der damit verbundenen hohen Betriebskosten hinter sich zu lassen. Gleichzeitig sind sie aber höchste Standards gewohnt."

Noble Räumlichkeiten
Deshalb gibt es drei oder vier Kabinen zur Auswahl, die mit braunem und beigen Leder sowie Kohlefaser-Applikationen ausstaffiert werden. Entwickelt wurde die Inneneinrichtung gemeinsam mit Minotti, einer italienischen Marke für Designmöbel. Laut Dynamiq besteht die ideale Belegung der GTT 115 aus sechs Gästen in drei Kabinen mit der gleichen Anzahl an Bordpersonal. Interessantes Detail: Die Deckenhöhe beträgt 2,15 Meter. Eine Hommage an die Autos von Porsche gibt es übrigens: Die Sitzkissen an Deck zitieren das klassische Pepita-Muster, wie es auch im jüngsten 911 R zum Einsatz kommt.

Starke Reichweite
Das Wort ,Transatlantic" trägt die Dynamiq GTT 115 nicht umsonst im Namen: Zwei MAN-Schiffsdiesel mit jeweils 1.213 Kilowatt Leistung (das sind 1.649 PS) ermöglichen eine Reichweite von bis zu 6.300 Kilometer. Maximal geht es 21 Knoten schnell übers Wasser, umgerechnet rund 39 km/h,. Ebenfalls relevant: Ein Tiefgang von 1,45 Meter ermöglicht ein Kreuzen durch die Karibik oder das Mittelmeer. Leider bleibt die Dynamiq GTT 115 ein rares Vergnügen für solvente Kapitäne. Lediglich sieben Exemplare werden im italienische Viareggio gebaut, der Grundpreis liegt bei 11,9 Millionen Euro. 15 Monate sollen bis zur Auslieferung vergehen.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Schiffs-Porsche