Wählen Sie jetzt den europäischen Jeeper des Jahres

Während das Camp Jeep 2017 am 24. und 25. Juni 2017 in vollem Gange war, haben wir uns auf die Suche nach besonderen Jeepern aus Deutschland gemacht, die bereit waren, sich der Wahl zum Jeeper des Jahres zu stellen. Drei deutsche Teilnehmer nahmen die Herausforderung an. Jetzt ist die erste Abstimmungsrunde vorbei und der Münchner Ulrich Veit konnte sich mit seinem roten und auf den harten Offroad-Einsatz getrimmten Wrangler bei der Deutschland-Wahl durchsetzen.

Jetzt wird der Europa-Sieger ermittelt
Doch nicht nur in Deutschland wurde gewählt. Auch in Italien, Großbritannien und Frankreich wurde in den vergangenen Tagen der beste Jeeper des Jahres ermittelt. Und jetzt beginnt das Finale. Wenn Sie also nun Ulrich und seinem Fernreise-erprobten Wrangler zum europäischen Gesamtsieg verhelfen möchten, dann besuchen Sie unsere offizielle Mini-Site zum Camp Jeep 2017 und stimmen Sie ab. Möge der Beste gewinnen ...

Bildergalerie: Camp Jeep 2017: Voting-Finale