Einige sind schon fast 70 Jahre alt!

Ariya, Enyaq, ID.3, Qashqai, Kona: Immer mehr neue Autos kommen auf dem Markt und damit auch immer mehr neue Namen. Ganze Firmen sind nur damit beschäftigt, gut klingende Modellbezeichnungen zu entwickeln, die nirgendwo für Probleme sorgen. Umso mehr freut man sich über Baureihen, an deren Heck schon seit vielen Jahrzehnten der gleiche Name prangt. 

Ein ständiger Namenswechsel muss nicht immer gut sein: Der Opel Ascona wurde zum Vectra und schließlich zum Insignia, der Ford Taunus zum Sierra und dann Mondeo. Ganz anders der VW Passat, der seit Anbeginn seinen windigen Namen trägt.

Doch welche Auto-Namen gibt es schon am Längsten? Wir zeigen Ihnen in unserer Bildergalerie 10 der langlebigsten Beispiele.