Power-Trucks, Muscle Cars und starke Pampers-Bomber

Wer geglaubt hat, dass die Amis auf der Los Angeles Auto Show 2011 (18. bis 27. November) der Konkurrenz das Feld überlassen würden, hat sich geschnitten. Die US-Hersteller sind zwar nicht gerade für die sparsamsten Autos bekannt, dafür bieten sie aber viel fürs Auge – sei es mit der nächsten Ausbaustufe eines fetten Pick-ups oder einem 660 PS starken Muscle Car. Welche Geschütze Chrysler, GM, Ford und Co. auffahren, ist auf den folgenden Bildern zu sehen.